• Infektionsschutzbeauftragter / Hygienebeauftragter für Gastronomie und Beherbergungen (Schwerpunkt Corona)

    mit Vabeg® & TÜV® Saarland Zertifikat

Infektionsschutzbeauftragter / Hygienebeauftragter für Gastronomie und Beherbergungen (Schwerpunkt Corona)

Auffrischung sowie spezielle Weiterbildung hinsichtlich Virenverbreitung (Corona, Covid 19) der Hygienebelehrung nach §42,43 IfSG

Aufgrund der aktuellen Pandemiekrise ist die Hygiene und der Infektionsschutz in (öffentlichen) Bereichen wie Hotels, Pensionen, Beherbergungsstätten sowie in Restaurants, Gaststätten und Kantinen zum Schutze der Gäste, Besucher, Mitarbeiter sowie Verantwortlichen unabdingbar.

Viele Probleme und Fragen vom Recht, über praktische Umsetzungsmöglichkeiten zu wirtschaftlicher Tragfähigkeit stehen im Spannungsfeld der Betriebe.

In dem Seminar/ Webinar geben Ihnen die Fachexperten einen aktuellen rechtlichen sowie praxisgerechten Überblick für ein sicheres und haftungsgerechtes Handeln.

Dabei setzen die Inhalte auf die bestehenden Belehrungen und Unterweisungen nach §42, 43 IfSG sowie den aktuellen rechtlichen Vorschriften und Gesetzen sowie den aktuellen Vorgaben der Corona-Verordnungen zusammen.

Die Erstbelehrung nach §42,43 IfSG wird vorausgesetzt!

Die Inhalte zielen auf die Sicherheit der Besucher, Zuschauer, Gäste sowie Mitarbeiter ab in z.b.:

  • Kantinen
  • Restaurants
  • Gaststätten
  • Bars, Cafés
  • Biergärten
  • Küchen
  • Hotels, Pensionen und Beherbergungen im Bereich der Zimmer, Gästebereiche, Foyers, Empfang, Rezeption etc.

Bei z.B. Anlässen wie:

  • Normaler Verpflegungsbetrieb
  • Außer Haus Verkauf
  • Feierlichkeiten
  • Betriebsversammlungen
  • Tagungen
  • Messen und Events

Dazu bedarf es der Beurteilung mehrerer Faktoren, wie zum Beispiel der Lebensmittelhygiene, grundsätzliche Hygienemaßnahmen, Übertragungswege von Krankheitserregern (Luft (Tröpfchen und/oder Aerosole); Kontakt-/Schmierinfektion; Wasser; Nahrung)

Die diesbezügliche Verantwortung wird in dem IfSG und der Biostoffverordnung u.a. konkretisiert, personalisiert und grundsätzlich in die Hände des Betreibers gelegt. Die überwachende Behörde ist das jeweils zuständig Gesundheitsamt.

Dies erfordert für einen sicheren Betrieb in der Gastronomie sowie in Beherbergungsstätten eine gründliche, an Sicherheits- und Hygieneaspekten orientierte Planung, die Erstellung, Umsetzung und Kontrolle von Hygieneplänen und eine entsprechende Durchführung der Dokumentation und ggf. die Delegation bestimmter Aufgaben an verantwortliche Personen.

weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:

Termine:
02. – 03.08.2021
02. – 03.09.2021
27. – 28.09.2021

Preis: 460€/TN netto zzgl. 50€ TÜV Zertifikat (optional)

Sie können diese Maßnahme/Weiterbildung mit bis zu 90% fördern lassen.
Gerne geben wir Ihnen dazu folgend weitere Infos, sowie stehen Ihnen dazu gerne bei Fragen zur Seite.

Förderung möglich – hier weiterlesen!

Veranstaltung buchen:

Unser Referententeam

Michaela Kleinfelder-Frey

Ausbildung / Titel: Dipl. Ing. für Hygiene und Ernährungstechnik (FH), Gesundheits- und Krankenpflege

Firma / Ort / Anschrift : Sorgen-Frey, Höllentalstraße 6 79199 Kirchzarten

Portrait : Auditorin: IFS GM QS Prüfsiegel Herkunftskennzeichnung Lieferantenaudits BIO Hygiene Arbeitsschutz

Qualifikation: ISO 9001, DIN EN ISO 50001 Qualitätsprüferin (IHK) Qualitätsassistentin (IHK) Managementassistentin (IHK), Fachkraft für den sicheren Kinderspielplatz (DIN EN 1176-7:1998), Fachkunde für die Prüfung und die Beurteilung von Beleuchtungsanlagen, Fachkunde für die Beurteilung der Gefährdung durch Lärm und Lärmminderungsmessungen, Fachkraft für Arbeitssicherheit BGN VBG BGW BGHW , Probennehmerin für Lebensmittel Oberflächen Listerien Wasserproben Legionellen, Dozentin IHK – Gaststättenunterrichtung – Südlicher Oberrhein, Hygienebeauftragte in der ambulanten und stationören Altenpflege, Betreuung von Betrieben mit Erstellung von GHP/HACCP und Arbeitsschutz- und QM Konzepten, Schulungen, Unterweisungen

Thorsten Schröder

Ausbildung / Titel : Verpflegungsbetriebswirt HMA, Koch / Küchenleiter, Interner Auditor DIN EN ISO 9001:2015 GFO

Firma / Ort / Anschrift : S&F – Gruppe Derbystr. 9 Pfaffenhofen

Portrait : Berater für Verpflegungsmanagement, Verpflegungsbetriebswirt HMA, Interner Auditor DIN EN ISO 9001:2015 GFO, über 25 Jahre Erfahrung als Küchenleitung in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, Durchführung von Betrriebsanalysen und Prognosestudien, Einführung von Prozess und Ablaufoptimierungen in Küchen, HACCP – Konzepte (EU -Zertifizierung), Entwicklung / Umsetzung / Kontrolle von Hygiene ,Umwelt und Qualitäsmanagement Systemen, Fachbuchautor, Referent