Weitere Veranstaltungen der Vabeg Deutschland GmbH

Nr./ Kurzname: PlaKo
Dauer:
5 Tage

Prüfung: ja

Abschluss: TÜV® Saarland Bildung & Consulting Zertifikat; Vabeg Eventsafety D Zertifikat

Institutionspartner: TÜV® Saarland Bildung & Consulting

Kurzinfo: An die Verantwortlichen in der Veranstaltungsorganisation werden in vielerlei Hinsicht hohe Anforderungen gestellt. Um die Menge an Aufgaben, die im Bereich der Veranstaltungssicherheit entstehen, koordinieren und bewältigen zu können, empfiehlt es sich eine speziell hierfür ausgebildete Fachperson einzusetzen: den Planungskoordinator für Veranstaltungssicherheit.

In drei kompakten Modulen behandeln Sie die einschlägigen Regelwerke, Sie lernen die Anforderungen an Sicherheitskonzepte kennen und erfahren, worauf Sie bei deren Umsetzung achten müssen.

Nr./ Kurzname: 03-111
Dauer:
2 Tage

Prüfung: nein

Abschluss: TÜV® Saarland Bildung & Consulting Teilnahmebescheinigung

Institutionspartner: TÜV® Saarland Bildung & Consulting

Kurzinfo: Dieses zweitägige Seminar richtet sich an alle Gewerke die beruflich mit dem Thema Veranstaltungs- und Besuchersicherheit zu tun haben. Das Seminar und die Referenten genießen eine hervorragende Bewertung! Dieses Seminar wird angepasst an die Themenwünsche des Kunden häufig als Inhouse- Seminar (Linkto: inhouse seminar)umgesetzt.

Nr./ Kurzname: 03-168 VAL
Dauer:
4 Tage

Prüfung: ja

Abschluss: TÜV® Saarland Bildung & Consulting Zertifikat

Institutionspartner: TÜV® Saarland Bildung & Consulting

Kurzinfo: Das Seminar richtet sich an alle, die in ihrer beruflichen, ehrenamtlichen oder privaten Tätigkeit die Rolle eines Veranstalters innehaben oder die Vertretung von Veranstaltern oder Betreiber übernehmen, wie Behördenvertreter, Fach- und Führungskräfte in Versammlungsstätten, Veranstaltungskaufleute und Eventmanager, Messemitarbeiter, Veranstaltungsplaner, Vereinsvorstände

Nr./ Kurzname: 03-167; AfP
Dauer:
2 Tage

Prüfung: ja

Abschluss: TÜV® Saarland Bildung & Consulting Zertifikat

Institutionspartner: TÜV® Saarland Bildung & Consulting

Kurzinfo: Qualifizierte Aufsicht bei kleinen Veranstaltungen basierend auf MVStättVO § 40 und DGUV V 17/18

Nr./ Kurzname: 03-156
Dauer:
1 Tag

Prüfung: nein

Abschluss: TÜV® Saarland Bildung & Consulting Teilnahmebescheinigung

Institutionspartner: TÜV® Saarland Bildung & Consulting

Kurzinfo:
Sicherheitsmaterialien für Veranstaltungen: Rechtsgrundlagen, Überblick und Praxistipps für die Planung und sichere Betriebsumsetzung
Um eine sichere Betriebsumsetzung bei Veranstaltungen in Gebäuden, im Freien sowie in Zelten zu gewährleisten sind verschiedenste Sicherheitsmaterialien notwendig und teils rechtlich gefordert.

Nr./ Kurzname: 03-157
Dauer:
1 Tag

Prüfung: nein

Abschluss: TÜV® Saarland Bildung & Consulting Teilnahmebescheinigung

Institutionspartner: TÜV® Saarland Bildung & Consulting

Kurzinfo: Blitzgefahren und Blitzschutz bei Veranstaltungen und Campingplätzen
MBO/ MVStättVO/ MFlBauR/ Landesrichtlinien

In Deutschland werden Gewitter im Jahresdurchschnitt an 15 Tagen im Norden und 35 Tagen im Süden festgestellt. Personen im Freien sind dann besonders gefährdet. Immer wieder kommt es bei Open-Air-Veranstaltungen z.B. in Sportstätten, auf Freilichtbühnen oder bei Volksfesten zu schweren Blitzunfällen mit Verletzten und Toten.

Nr./ Kurzname: 03-158; MVStättVO & Co
Dauer:
1 Tag

Prüfung: nein

Abschluss: TÜV® Saarland Bildung & Consulting Teilnahmebescheinigung

Institutionspartner: TÜV® Saarland Bildung & Consulting

Kurzinfo: Baurecht mit Sonderbauregelwerken – Veranstaltungssicherheit

Viele rechtliche Anforderungen zur Veranstaltungssicherheit liegen in dem Baurecht, sowie deren Sonderbauvorschriften und Richtlinien der Länder zu Grunde.
Diese bauen zudem auf den Stand der Technik und Verkehrssicherungspflichten aus Normen, Vorgaben der Unfallversicherungsträger sowie der Rechtsprechung auf.

Nr./ Kurzname: 03-166
Dauer: 1 Tag

Prüfung: nein

Abschluss: TÜV® Saarland Bildung & Consulting Teilnahmebescheinigung

Institutionspartner: TÜV® Saarland Bildung & Consulting

Kurzinfo: Veranstaltungs-Sicherheitskonzepte: Beurteilen und Prüfen
Sicherheitskonzepte für Versammlungsstätten und Veranstaltungen beurteilen, bewerten und prüfen

Die Ausarbeitung sowie die Inhaltsumsetzung von Sicherheitskonzepten für Versammlungsstätten und Veranstaltungen sind hochkomplex, und erfordern einen hohen Sachverstand sowie umfangreiches rechtliches Wissen bei der Beurteilung und Prüfung.

Nr./ Kurzname:  n.v.
Dauer: 4 Tage

Prüfung: ja

Abschluss: VDE Bescheinigung, Urkunde

Institutionspartner: VDE Verlag GmbH; VDE ABB

Kurzinfo: Die Teilnehmer sind nach diesem Seminar in der Lage, bei Freiluft-Veranstaltungen oder Veranstaltungen in Zelten die Gefährdungen durch Blitze zu erkennen und Schutzmaßnahmen abzuleiten. Die Ausführungsplanung und Umsetzung der technischen Maßnahmen erfolgt durch Blitzschutzfachkräfte (mit elektrotechnischer Grundausbildung).